Jahresempfang mit Dr. Dorothea Kliche-Behnke

Ankündigungen


Dr. Dorothea Kliche-Behnke MdL

Nach zwei Jahren Pandemiestopp lädt der SPD Kreisverband Heidenheim zu seinem Jahresempfang ein.

Am Sonntag, 15. Mai 2022, ab 11:00 Uhr spricht die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dorothea Kliche-Behnke im Heidenheimer Konzerthaus zum Thema:

„Zeitenwende - was heißt das für Baden-Württemberg?“

Anschließend findet ein Empfang statt.

Die Referentin:

Dr. Dorothea Kliche-Behnke MdL
Dorothea Kliche-Behnke geboren 1981, verheiratet, 3 Kinder.
SPD-Landtagsabgeordnete

Dorothea Kliche-Behnke wurde in Stuttgart geboren, dort ist sie auch aufgewachsen. In Tübingen hat sie Deutsch, Geschichte und katholische Theologie studiert. Ihre Doktorarbeit schrieb sie über autobiographische Romane im Kontext von Nationalsozialismus und Shoah. Bis zu ihrer Wahl in den Landtag arbeitete sie als Referentin der Geschäftsführung in ihrem Familienbetrieb.

Früh engagierte sie sich politisch. Über die Jusos schloss sie sich 2004 der SPD an. Dort übernahm sie wichtige Funktionen, z.B. als Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Tübingen. Seit 2009 arbeitet sie als stellvertretende Vorsitzende der SPD im Tübinger Gemeinderat. Und 2018 wurde sie zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der SPD-Baden-Württemberg gewählt.

Seit 2021 gehört sie dem Landtag von Baden-Württemberg an. Dort fungiert sie als stellvertreten-de Fraktionsvorsitzende und als sozialpolitische Sprecherin der Fraktion.

Ebenso arbeitet sie als Kirchengemeinderätin, als Vorsitzende der Tübinger Tafel und zahlreichen anderen Vereinen.

Sie sagt über sich, dass sie starke Frauen geprägt haben. Ihr Großmutter und ihre Mutter waren Unternehmerinnen. Sie wünscht sich, dass alle Frauen und Mädchen solch starke Vorbilder und gleiche Chancen haben. Das sei für sie politischer Antrieb.

 

Homepage SPD Kreisverband Heidenheim

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001262452 -