Konzert: Somewhere over the rainbow In Gedenken an Wolfgang Weiss

Ankündigungen


Wolfgang Weiss, wie man ihn kannte!

Sonntag, 6. Januar 2019, 18:00 Uhr im Lokschuppen in Heidenheim.

Ein Benefizkonzert in Gedenken an Wolfgang Weiss „Somewhere over the rainbow“, so der Titel des Songs, den der Heidenheimer Musiker und Schauspieler Wolfgang Weiss noch vor Jahresfrist im Rahmen der Reihe „Kultur im Café“ im Naturtheater anstimmte.

 

Mitstreiter von der Formation „Quasi Musici“, der Weiss über viele Jahrzehnte angehörte, entschlossen sich, seiner zu gedenken an dem Tag, an dem er seinen 67. Geburtstag hätte feiern können. Mit einem großen Konzert, zusammen mit Menschen, die mit ihm über viele Jahre hinweg die musikalische und kulturelle Szene Heidenheims mit geprägt haben. Und so lautet nun auch der Titel des Konzerts, das in seinem Gedenken am 6. Januar 2019 im Lokschuppen stattfinden wird.

„Somewhere over the rainbow“. Neben der Gruppe Quasi Musici beteiligen sich weitere 14 Musiker und Künstler, deren Wege sich im Laufe mehrerer Jahrzehnte mit Weiss gekreuzt haben. Der Erlös der Veranstaltung wird am Ende einer Heidenheimer Institution zugeführt werden.

Wolfgang war über 40 Jahre lang Mitglied der SPD und hat sich, auch als Musiker, Lehrer und Pädagoge, immer aktiv eingebracht.

 

 

Homepage SPD Kreisverband Heidenheim

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 764131 -